GUTE ERGEBNISSE DER MANNSCHAFTEN

Die Jugendmannschaft des Mühlenhof G&CC ist weiterhin auf einem guten Weg!

Am 01.07.2018 wurde der 3. Spieltag der Jugend, Bezirksliga Gruppe 5, auf der Anlage des  „GC Kloster Kamp“ in Kamp Lintfort ausgetragen.

Das Team vom Mühlenhof, bestehend aus Romy, Leonie, Susanne, Hannah, Tim und Arie konnte durch den  3. Platz auch Rang 3 in der Tabelle behaupten. Vor dem Hintergrund, dass der Verband pro Mannschaft nur 2 Spieler mit einem Hcp. über 36 zulässt und deshalb die Ergebnisse von Tim und Arie nicht berücksichtigt wurden, ist die Platzierung bemerkenswert.

Im Einzelnen wurden folgende Ergebnisse gespielt:

Romie Ebbers erspielte sich mit 40 Netto Punkten (30 Brutto) den 1. Platz in der Vorgabenklasse A (0 – 26,0) und konnte ihre Vorgabe von 7,9 auf 7,1 verbessern.

Leonie Hoefkens erspielte 38 Netto Punkte (21Brutto) den geteilten 2. Platz und konnte ihre Vorgabe von 16,0 auf 15,4 verbessern.

In der Vorgabenklasse B (26,1 – 54,0) erreichte Susanne Opitz den 3. Platz mit 37 Netto Punkten (5 Brutto) und konnte ihre Vorgabe von 38,0 auf 37,0 verbessern.

Hannah Hazenberg erspielte 21 Netto Punkte (1 Brutto) und spielt ihre Vorgabe von 54,0 weiter.

Tim Wygoda erspielte 17 Netto Punkte (1 Brutto) und spielt mit alter Vorgabe von 52,0 weiter.

Arie van Haag erspielte sich 8 Netto Punkte (0 Brutto). Die Vorgabe bleibt bei 54,0.

Die Gesamtwertung nach bisher drei Spieltagen sieht wie folgt aus:

1. Platz GC Schloss Haag                  171 Brutto Punkte

2. Platz LGC  Schloss Moyland        157 Brutto Punkte

3. Platz Mühlenhof  G&CC               156 Brutto Punkte

4. Platz GC  Wasserburg Anholt       140 Brutto Punkte

5. Platz GC Am Kloster Kamp          119 Brutto Punkte

Einen Dank an Reiner Nespithal für Berichterstattung und Betreuung, unterstützt wurde er von

Yvonne Hoefkens und Jörg Opitz.

Am 09. September geht es zum 4. Spieltag auf die Anlage des LGC Schloss Moyland und dort erneut auf Punktejagd. Dazu wünschen wir allen Spielerinnen und Spielern viel Erfolg.

Gute Nachrichten gibt es auch von den Damen der AK 50 und den Herren der AK 65 zu vermelden.

Die Damen konnten am 10.07.2018 ihren Heimvorteil nutzen und erspielten sich mit 10 Punkten Abstand den 1. Platz. Auch die Herren der AK 65 wussten auf heimischer Anlage zu punkten, sie belegten ebenfalls den ersten Platz.

Einzelheiten und Tabellen sind auf der Clubseite unter der Rubrik „Mannschaften“ zu ersehen.