DER 15.MÜHLENHOF DUATHLON, 72 LÖCHER GOLF AN NUR 2 TAGEN GESPIELT

Am Samstag und Sonntag (19. – 20.05.2018) galt es wieder jeweils 2 Runden, insgesamt

4 Runden an den beiden Tagen zu bewältigen.

Schon zur Tradition geworden, fand dieses tollte Turnier zum 15. Mal statt. Dieses kleine Jubiläum fand sich auch auf den Präsenten wieder, die jeder Teilnehmer bei der Siegerehrung überreicht bekam. Am Samstagmorgen wurde die erste Runde um 08.00 Uhr gestartet, leider muss man sagen, waren es nur 24 Teilnehmer, die sich dieser Aufgabe stellten.

Durch einen klick auf dieses Bild gelangen Sie zur Galerie.

Sicherlich sind es 2 komplette Tage, die man auf dem Golfplatz verbringt, aber das Gefühl diese Aufgabe, die Kondition und noch mehr Konzentration fordert, bewältigt zu haben, ist unbeschreiblich. So waren es auch bei der Siegerehrung ausschließlich glückliche, aber müde Gesichter, in die man schaute. An dieser Stelle ist erwähnenswert, dass unser Spielleiter und Organisator, Guter Meßner, natürlich die Runden mitspielte, aber auch nach den Runden die Auswertung vornahm und die Siegerehrung gestaltete. Dafür wurde er mit dem Bruttosieg belohnt.

Davon abgesehen, dass sich alle Teilnehmer als Sieger fühlen durften, gab es mehrere Spielerrinnen und Spieler, die sich unterspielen konnten und mit einem besseren Hcp. aus dem Wochenende hervorgingen. Hier im Einzelnen die Sieger, die mit einem Pokal geehrt wurden:

Nettoklasse A

  1. Klaus Wissen
  2. Angelika Wissen
  3. Henri Hennink

Nettoklasse B

  1. Francesco Ecca
  2. Ansgar Westerheider
  3. Ingo Wagner

Die Bruttosieger:

Damen: Romy Ebbers (88 Pkt.)

Herren: Gunter Meßner (77 Pkt)

Der Tipp für 2019 – lasst Euch dieses Turnier nicht entgehen !!

Text: Kuno Convent