Quelle (golf.de)
Das Pflegemanagement einer Golfanlage, also das Greenkeeping, wird oft mit “ein bisschen Rasenmähen” abgetan. Greenkeeper führen auf Deutschen Anlagen eher ein Schattendasein, während in den angelsächsischen Ländern die Rasenkultur – also die Pflege des Platzes – traditionell einen hohen Stellenwert hat. Sie sind hauptverantwortlich für den Pflegezustand des Platzes und natürlich müssen sie auch irgendwann ihre Arbeit verrichten. Logischerweise kann dies nicht nur außerhalb der Spielzeiten geschehen, obschon Greenkeeper spät abends und (sehr) früh morgens einen Gutteil leisten, damit der Golfer seine Ruhe hat und auf bestmöglichem Terrain scoren kann.

Wie verhält man sich richtig, wenn ein Greenkeeper vor einem auf der Spielbahn arbeitet?
a) Einfach abschlagen. Die Wahrscheinlichkeit den Greenkeeper zu treffen ist eher gering.
b) Laut rufen und den Greenkeeper zur Seite weisen.
c) Warten, bis der Geenkeeper seine Arbeit beendet hat.
d) Die Bahn auslassen und zum nächsten Abschlag gehen.

Erklärung zu Lösung c): Die Sicherheit und Rücksichtnahme auf dem Golfplatz erfordert, dass niemand spielen darf, bevor die vorausgehenden Spieler oder andere Personen außer Reichweite oder in Sicherheit sind. Greenkeeper werden, so bald es ihnen möglich ist, die Spielbahn verlassen oder an der Seite der Bahn warten und Ihnen ein Zeichen zum Durchspielen geben. Seien Sie bitte rücksichtsvoll und geduldig – Sie dürfen schon auf sich aufmerksam machen – aber bitte höflich.

Nach erfolgreichen Brückenbauarbeiten sind die Bahnen 5 und 6 wieder für das Spiel freigegeben.

 

Die Damenmannschaften des Mühlenhof Golf & Country Clubs laden auch in diesem Jahr am 03. Oktober zu ihrem beliebten

“Mühlenhof – 18 Loch und mehr-” – Turnier ein.

Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

Heute gelang unserem Mitglied Werner Lenz auf unserem Platz ein Hole-in-one an Bahn 7.

Wir gratulieren ganz herzlich und sagen: Weiter so!

Am Dienstag, 11.09.2018, und Mittwoch, 12.09.2018, werden die Brücken an den Bahnen 5 und 6 saniert.

Durch die Bauarbeiten kann es an diesen Tagen zu Behinderungen, vielleicht auch zur Sperrung der beiden Bahnen kommen.

Wir bitten um Verständnis!

Am 26. August fand das diesjährige, durch die Senioren organisierte, Turnier statt. In gewohnter Weise gab es reichlich Sonderwertungen und nach der eigentlichen Siegerehrung eine Vielzahl von Preisen, die durch Ziehung der Scorekarten ausgelost wurden.

Stellvertretend für alle Spender und Helfer wurden Gabi Mager und Doris Olexiak, die am Abschlag der 10 die Flights mit Getränken und Leckereien versorgt hatten, mit einem Blumenstrauß geehrt. Durch das Chippen von Tischtennisbällen in ein Netz, konnten 200,- € eingenommen werden, die der Jugendkasse zu Gute kommen.

Bilder und Text  Kuno Convent