TURNIER DER JUGEND AUF DEM MÜHLENHOF

Am Samstag, 06.05.2017 wurde der 2. Spieltag der Jugendliga – Bezirksliga Gruppe 6 – ausgetragen.

Als Gastgeber empfing die Mannschaft vom Mühlenhof bei zunächst kühlem, aber sonnigem Wetter die Teams aus Anholt, Hünxerwald, Schwarze Heide Bottrop und Moyland (LGC).

 

Nach der Begrüßung hatten alle Spielerinnen und Spieler die Gelegenheit, sich auf der Driving Range auf die Runde vorzubereiten und einzuspielen.

Ab 10 Uhr schickte Starter Ulli Höfkens die Flights auf die Runde, ausgestattet mit Getränken, Obst und sonstiger „Nervennahrung“.

Es zeigte sich wieder einmal, dass die Jugendlichen ein sehr hohes Spieltempo haben, bereits nach rd. 1,5 Stunden traf der erste Flight am Abschlag der Bahn 10 ein. Eine kurze Pause bei belegten Brötchen und weiter ging es auf die „Back Nine“. Mit Getränken wurden die Spielerinnen und Spieler die ganze Zeit über von Carlo de Beijer versorgt, so dass in dieser Hinsicht sicher keine Wünsche offen blieben.

Nach weiterhin zügigem Spiel beendeten die ersten Flights gegen 14 Uhr die Runde und konnten sich bei Currywurst mit Pommes und einem kalten Getränk über ihre Ergebnisse austauschen.

Da unser Jugend-Mannschaftsbetreuer Reiner Nespithal an diesem Tag wegen einer Familienfeier verhindert war, wurde die Siegerehrung durch unseren Präsidenten Ludger Epping durchgeführt. Die Wertung in der Jugendliga erfolgt nicht im Zählspielmodus, sondern nach Stableford.

Das Team vom Mühlenhof, bestehend aus Romy, Leonie, Bram, Coen, Ruben und Thijs konnte sich auf der heimischen Anlage gut behaupten und erreichte mit 67 Brutto Punkten einen ordentlichen dritten Platz vor dem Team aus Anholt (60 BP) und dem LGC Moyland (36 BP). Den ersten Platz sicherte sich das Team aus Bottrop (101 BP), Zweiter wurde die Mannschaft des GC Hünxerwald (89 BP).

 

Die Gesamtwertung nach bisher zwei Spieltagen sieht damit wie folgt aus:

  1. Platz GC Schwarze Heide 186 Brutto Punkte
  2. Platz GC Hünxerwald 165 Brutto Punkte
  3. Platz G&CC Mühlenhof 137 Brutto Punkte
  4. Platz GC Anholt 131 Brutto Punkte
  5. Platz LGC Moyland   88 Brutto Punkte

 

Die Ergebnisse unserer Spielerinnen und Spieler im Einzelnen:

Romy erspielte sich mit 40 Netto Punkten (17 Brutto) den ersten Platz in der Vorgabenklasse A (0 – 25,0) und konnte ihre Vorgabe auf 17,8 verbessern.

Leonie erreichte 33 Netto Punkte (11 Brutto) und spielt weiterhin mit Vorgabe 21,8.

Ruben erspielte 23 Netto Punkte (16 Brutto) und spielt mit Vorgabe 9,1.

In der Vorgabenklasse B (25,1 – 56) erreichte Bram den 3. Platz mit ebenfalls 40 Netto Punkte (16 Brutto) und verbesserte seine Vorgabe auf 24,0.

Ebenfalls unterspielen konnte sich sein Bruder Coen mit 37 Netto Punkten(7 Brutto) und erhält die neue Vorgabe von 29,4.

Last but not least erspielte sich Thijs 35 Netto Punkte und trug 7 Brutto Punkte zum Gesamtergebnis bei. Die Vorgabe bleibt bei 32,0.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen guten Ergebnissen!

 

Am 10. Juni geht es zum dritten Spieltag auf die Anlage des GC Schwarze Heide Bottrop und dort erneut auf Punktejagd. Dazu wünschen wir allen Spielerinnen und Spielern und natürlich besonders „unseren“ Jugendlichen vom Mühlenhof viel Erfolg.

 

 

Für die Unterstützung bei der Durchführung des Spieltages geht ein herzliches Dankeschön an den REWE Markt Narzynski, Dietmar Mecking und das Team vom Mühlenhof.