TURNIER DER JUGEND AUF DEM MÜHLENHOF

Am Samstag, 06.05.2017 wurde der 2. Spieltag der Jugendliga – Bezirksliga Gruppe 6 – ausgetragen.

Als Gastgeber empfing die Mannschaft vom Mühlenhof bei zunächst kühlem, aber sonnigem Wetter die Teams aus Anholt, Hünxerwald, Schwarze Heide Bottrop und Moyland (LGC).

 

Nach der Begrüßung hatten alle Spielerinnen und Spieler die Gelegenheit, sich auf der Driving Range auf die Runde vorzubereiten und einzuspielen.

Ab 10 Uhr schickte Starter Ulli Höfkens die Flights auf die Runde, ausgestattet mit Getränken, Obst und sonstiger „Nervennahrung“.

Es zeigte sich wieder einmal, dass die Jugendlichen ein sehr hohes Spieltempo haben, bereits nach rd. 1,5 Stunden traf der erste Flight am Abschlag der Bahn 10 ein. Eine kurze Pause bei belegten Brötchen und weiter ging es auf die „Back Nine“. Mit Getränken wurden die Spielerinnen und Spieler die ganze Zeit über von Carlo de Beijer versorgt, so dass in dieser Hinsicht sicher keine Wünsche offen blieben.

Nach weiterhin zügigem Spiel beendeten die ersten Flights gegen 14 Uhr die Runde und konnten sich bei Currywurst mit Pommes und einem kalten Getränk über ihre Ergebnisse austauschen.

Da unser Jugend-Mannschaftsbetreuer Reiner Nespithal an diesem Tag wegen einer Familienfeier verhindert war, wurde die Siegerehrung durch unseren Präsidenten Ludger Epping durchgeführt. Die Wertung in der Jugendliga erfolgt nicht im Zählspielmodus, sondern nach Stableford.

Das Team vom Mühlenhof, bestehend aus Romy, Leonie, Bram, Coen, Ruben und Thijs konnte sich auf der heimischen Anlage gut behaupten und erreichte mit 67 Brutto Punkten einen ordentlichen dritten Platz vor dem Team aus Anholt (60 BP) und dem LGC Moyland (36 BP). Den ersten Platz sicherte sich das Team aus Bottrop (101 BP), Zweiter wurde die Mannschaft des GC Hünxerwald (89 BP).

 

Die Gesamtwertung nach bisher zwei Spieltagen sieht damit wie folgt aus:

  1. Platz GC Schwarze Heide 186 Brutto Punkte
  2. Platz GC Hünxerwald 165 Brutto Punkte
  3. Platz G&CC Mühlenhof 137 Brutto Punkte
  4. Platz GC Anholt 131 Brutto Punkte
  5. Platz LGC Moyland   88 Brutto Punkte

 

Die Ergebnisse unserer Spielerinnen und Spieler im Einzelnen:

Romy erspielte sich mit 40 Netto Punkten (17 Brutto) den ersten Platz in der Vorgabenklasse A (0 – 25,0) und konnte ihre Vorgabe auf 17,8 verbessern.

Leonie erreichte 33 Netto Punkte (11 Brutto) und spielt weiterhin mit Vorgabe 21,8.

Ruben erspielte 23 Netto Punkte (16 Brutto) und spielt mit Vorgabe 9,1.

In der Vorgabenklasse B (25,1 – 56) erreichte Bram den 3. Platz mit ebenfalls 40 Netto Punkte (16 Brutto) und verbesserte seine Vorgabe auf 24,0.

Ebenfalls unterspielen konnte sich sein Bruder Coen mit 37 Netto Punkten(7 Brutto) und erhält die neue Vorgabe von 29,4.

Last but not least erspielte sich Thijs 35 Netto Punkte und trug 7 Brutto Punkte zum Gesamtergebnis bei. Die Vorgabe bleibt bei 32,0.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen guten Ergebnissen!

 

Am 10. Juni geht es zum dritten Spieltag auf die Anlage des GC Schwarze Heide Bottrop und dort erneut auf Punktejagd. Dazu wünschen wir allen Spielerinnen und Spielern und natürlich besonders „unseren“ Jugendlichen vom Mühlenhof viel Erfolg.

 

 

Für die Unterstützung bei der Durchführung des Spieltages geht ein herzliches Dankeschön an den REWE Markt Narzynski, Dietmar Mecking und das Team vom Mühlenhof.

 

 

 

DAS 3. GROßE MÜHLENHOF GRILLFEST AM 10.06.2017

Das 3. große Mühlenhof Grillfest startet in diesem Jahr am 10.06.2017 auf dem Mühlenhof.
Einlass ab 16Uhr mit Kinderprogramm, ab 17.30 Uhr Gourmet Grillbuffet.


Ein Grill Duell für den Guten Zweck und spitzen Live Musik von der Band Treasure.

Eintritt:

Erwachsene nur 19,90€ Kinder bis 5 jahre frei, 6-12Jahre 9,90€ inkl. aller Speisen und Rahmenprogramm!!

Karten nur im VVK erhältlich bei:

  • Rewe Narzynski, Gocher Straße 3, Kalkar
  • Mühlenhof Freier Golfplatz, Greilack 29, Kalkar
  • Kersten Motorgeräte, Empeler Straße 95, Rees
  • Bauzentrum Borgers, Max-Plank-Straße 6, Rees
  • Blumenhaus Heselmann, Triftstrasse 34, Kleve

Weitere Infos, Videos und Bilder auf der offiziellen Facebook Seite:

https://www.facebook.com/muehlenhof.grillfest/

NEWS ZUR PLATZPFLEGE

Liebe Golferinnen und Golfer,

ab der 21. KW werden die Gänseblümchen auf dem Platz

Bahn für Bahn bekämpft.  Dazu ist es erforderlich, das Gras

und hauptsächlich die Blüten der Gänseblümchen

zunächst etwas länger wachsen zu lassen , um dann die Blüten

abschneiden zu können. Das Spritzmittel wirkt nicht, wenn es die

Blüte trifft – also muss die Blüte erst beseitigt werden.

Es werden mithin einige Bahnen kurzfristig etwas längeres Gras haben. Sofern das Wetter dann auch trocken ist,

kann gespritzt werden und dann erstrahlt der Platz .

Wir danken für Ihr Verständnis.

MATCHPLAY 2017 – AUSLOSUNG AUSGEHANGEN

Die Spielpaarungen sind jetzt im Mühlenhof Restaurant ausgehangen. Beginn der 1.Spielrunde ist der 14.05.17. Für alle Spielrunden haben die Teilnehmer dann jeweils 3 Wochen Zeit.

Viel Erfolg!

Der Spielführer

NAVIGATION DES BEREICHES CLUB DER WEBSITE ÜBERARBEITET

Die Navigation der Webseite wurde überarbeitet: So wurde im Bereich Club der Unterpunkt Startzeiten gegen Mitgliederbereich ersetzt. Da sich dort auch die Ergebnisse, Startlisten, Scorerechner usw. verbergen war die Bezeichnung Startzeiten irreführend.

Startlisten und Ergebnisse sind nur nach Anmeldung und aus datenschutzrechtlichen Gründen, nur für die am Turnier angemeldeten Personen einsehbar.

 

MÜHLENHOF FÜHRT NEULINGE AN GOLFSPORT HERAN

Pressemitteilung Mühlenhof Golf- & Country Club

Mühlenhof führt Neulinge an Golfsport heran
Kalkar-Niedermörmter. Vom Elitesport will niemand mehr sprechen. „Das braucht auch keiner mehr, denn die Zeiten sind wirklich vorbei“, sagt Annette Wilmsen, Ehrenpräsidentin des auf dem Mühlenhof beheimateten Golf & Country Clubs in Kalkar-Niedermörmter. Doch dass das Golftraining dort jetzt auch als Breitensport mit dem Weseler Turnverein durchgeführt wird, „ist deutschlandweit nahezu einmalig“, sagt Golflehrer Bastian Bartels, „damit öffnen wir erwachsenen Neueinsteigern einmal mehr Tür und Tor zu unserem Sport.“ Zwar können Interessierte jederzeit Golfluft auf dem Mühlenhof „schnuppern“, doch durch den Verein und seine neue Breitensportabteilung ist für viele die mögliche Hemmschwele komplett weggefallen.
Golf auf der Breitensportebene anzubieten, ist ein Pilotprojekt mit dem Weseler Turnverein – „das ist mehr als gelungen und höchst erfolgreich“, unterstreicht Annette Wilmsen. Dabei kommen die Angebote rund um Schnupper-Golf und Platzreife für alle nicht-projektgebundenen Interessenten nicht zu kurz, das bisher übliche Programm läuft weiter. „Darüber hinaus freuen wir uns natürlich, wenn wir Leistungsspieler fördern dürfen, Aufbautraining für alle Handicap-Klassen sowie Amateur Leistungs-Golf Coachings anbieten“, sagt Bastian Bartels, „die Mischung von Golf als Breitensport bis hin zum Golfprofi macht den Mühlenhof aus.“
Ein weiteres Highlight unter der Leitung von Bastian Bartels ist das Projekt „Abschlag Schule“ des Deutschen Golf Verbandes (DGV). „Gemeinsam mit der Grundschule Appeldorn sowie dem Gymnasium und der Realschule Kalkar richten wir Golf als eine Art Schulsport aus. Wir bieten zudem kostenfreies Training für Kinder und Jugendliche außerhalb der Schule“, erläutert der Golflehrer, der seinen Sport mit kreativen Ideen nach vorne bringt.
Der seit rund acht Jahren dort beheimatete Golfprofi hat viel erreicht – vom Golf auf der Breitensportebene über die Jugendgolf-Förderung bis hin zur Sichtung und Begleitung von Tour Spielern. „Wir öffnen unseren Sport für alle, die ihn ausprobieren möchten und entwickeln verschiedene Möglichkeiten zur Umsetzung“, schildert Bartels, „wenn dann Talent, Interesse und Leistungsfähigkeit vorhanden sind, fördern und begleiten wir diese Sportler bis nach ganz oben auf der Karriereleiter.“ Will heißen: Auf dem Mühlenhof und in der dort beheimateten Golfschule ist alles möglich. Dahinter steht mit jeder Menge Leidenschaft und Können Bastian Bartels, der in seiner Laufbahn auf Stationen bei großen Namen wie Heinz Fehring, Oliver Heuler und Berthold Bisselik blickt. Dem 38-jährigen Golflehrer ist es ein Herzensanliegen, dass sich Menschen aller Altersklassen an den Golfsport herantrauen.
Einer der jungen Golfspieler, die in ihren Kinderschuhen auf dem Mühlenhof gestartet sind, ist Max Griesbeck. Der Bocholter (Jahrgang 1994) ist inzwischen als Tour Spieler im In- und Ausland erfolgreich unterwegs. Er ist ein Vorzeigebeispiel dafür, wohin die Reise gehen kann – aber nicht muss. „Wenn ein Kind seinen Weg findet, fördern wir diesen“, so Bastian Bartels, dessen Jugendarbeit Früchte trägt – wie auch die Förderung von erwachsenen Golfern.

DIE ERSTEN TURNIERE 2017 SIND GESPIELT

Am Mühlenhof wurden am 30.04.2017 die Qualifikanten für das Regionalfinale des „Samsonite Cups“ ermittelt.

Nach einer Serie von 3 Turnieren, von denen nur die 2 Besten in die Wertung einflossen, standen die Qualifikanten für das Regionalfinale am 24.09.2017 beim GC Velbert – Gut Kuhlendahl fest. Die Sieger des Regionalfinales 2016 durften in die Dominikanische Republik reisen, das Ziel für 2017 steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, aber es wird sicher wieder eine Traumreise werden.

 

Hier nur zu erwähnen, wer in den einzelnen Klassen siegte, würde der Sache nicht gerecht.

Romy Ebbers, eines unserer noch jungen, aber hoffnungsvollen Talente, erspielte sich in 2 gewerteten Turnieren sage und schreibe 104 Nettopunkte. Sie reist aber als Bruttosiegerin der Damen nach Velbert. Klaus Wissen, eigentlich mit 76 Nettopunkten in der Klasse A qualifiziert, gab seinen Platz wegen privater Verpflichtungen an Albert Hombücher weiter.

Die auf dem Foto abgebildeten Qualifikanten:

Brutto Damen:  Romy Ebbers,

Brutto Herren:  Detlef (Kappi) van Tillburg,

Netto A:            Albert Hombücher

Netto B:            Leonie Höfkens,

Netto C:            Jörg Opitz